Security - Compliance - Risk

Data-Governance

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zwingt ein Unternehmen, Datenschutz-Rechte für betroffene Personen gewährleisten zu können. Jedes Unternehmen verfügt über Dokumente und Informationen, die einen unterschiedlichen Wert für das Unternehmen darstellen. Sie bestimmen, wer welche Dokumente bearbeiten, versenden, empfangen oder speichern darf und Sie behalten die Kontrolle über Ihre Informationsflüsse.

Unser Ansatz berücksichtigt alle Anforderungen von der Auskunft bis zur Löschung und umfasst sowohl technische als auch organisatorische Massnahmen. Dabei achten wir auf das individuelle Umfeld des Unternehmens, denn die Einführung eines einheitlichen Data Governance

Standards erfordert das Zusammenspiel der verschiedenen Fachbereiche eines Unternehmens: Compliance, Kundenbetreuung und IT.

elleta hat ein standardisiertes Einführungsvorgehen in 7 Schritten entwickelt, damit ein Unternehmen zielgerichtet einen praxistauglichen Data Governance Standard aufbauen kann.

Kommunikationswege können verschlüsselt und Zugriffe notfalls entzogen werden - auch wenn sich das Dokument bereits ausserhalb Ihres Unternehmens befindet. Mit Data-Governance hilft elleta den Unternehmen, dafür geeignete Prozesse und Verfahren zu konzipieren und umzusetzen.

Ihr Nutzen:

  • Automatische und manuelle Dokumentenlabel
  • Klassifikation von Dokumenten, PDF und E-Mails
  • Automatisches Scannen und Identifizieren von Inhalten
  • Analyse und Kontrolle der Informationsflüsse
  • Verschlüsselung der Kommunikationswege
  • Weitreichende Reports
  • Sowohl als Cloudlösung als auch in Hybridumgebungen verfügbar
  • Entzug der Dokumentenberechtigung – auch für Dokumente ausserhalb der Organisation