Security - Compliance - Risk

Cybersecurity

Information ist bares Geld wert, und das im wörtlichen Sinn. Die direkten wirtschaftlichen Schäden aufgrund ausspionierter, sabotierter oder gestohlener Daten gehen inzwischen in die Milliarden, und neben technischem Know-how sind im Rahmen des Datenschutzes häufig auch Personendaten betroffen. Es geht also um Know-how, Geld und Reputation.

Unter Cybersecurity verstehen wir den Teil aus dem gesamten Informationssicherheits-Portfolio, der sich primär den technischen und physischen Sicherheitsrisiken widmet. Organisatorische und rechtliche Risken bearbeiten wir im Rahmen eines gesamtheitlichen Informations-Sicherheits-Projektes.

Wir führen eine Analyse durch, dokumentieren unsere Feststellungen und leiten daraus eine Massnahmenliste ab (Gap-Analyse). Nach der Umsetzungs-Priorisierung der Massnahmen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen geeignete Lösungskonzepte und begleiten Sie bei deren Umsetzung. Damit Sie möglichst rasch von den Sicherheitsverbesserungen profitieren können, beheben wir die offensichtlichsten Sicherheitslücken bereits während der ersten Projektphase.

Den Abschluss bildet eine Schlusskontrolle in Form einer Aktualisierung der Erstbewertung.

Ihr Nutzen:

  • Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeitenden
  • Umfassende Beurteilung der Sicherheitssituation
  • Identifikation sensitiver Daten und kritischer IT-Systeme
  • Erforderliche Sicherheitsmassnahmen sind bestimmt und umgesetzt
  • Objektive Beurteilung der Restrisiken
  • Wirkungsvolles Sicherheitsmonitoring, Richtlinien und Notfallpläne
  • Wertvolle Inputs zu verwandten Themen
inhaltsbild